Liebe Mitglieder,


leider hat uns die Corona-Krise alle noch immer fest im Griff und sicherlich wird dieser Zustand auch noch längere Zeit so anhalten.


Auch die Planungen für unser OHA-Bruderschaftstreffen 2021 in Altshausen wurden durch diese Situation gewaltig beeinflusst und zeitweise zum Stillstand gebracht.


Bis zuletzt hatten wir immer noch die geringe Hoffnung, dass wir unser OHA-Bruderschaftstreffen regulär durchführen können. Schließlich stirbt die Hoffnung immer zuletzt.


Nun kam aber der Zeitpunkt, an dem unsere Verbände entschieden haben, 2021 keine großen Narrentreffen durchzuführen. Diese Entscheidung war auch in unserem Sinne, da wir uns unserer Verantwortung gegenüber unseren Narrenfreunden und Gästen bewusst sind. Deshalb haben wir uns entschieden unser OHA-Treffen 2021 in Altshausen abzusagen. Wir hoffen auf Euer aller Verständnis für diese Entscheidung.


Gemeinsam mit unseren OHA-Brüdern haben wir entschieden, unser OHA-Bruderschaftstreffen in Altshausen um ein Jahr zu verschieben. Somit planen wir unser OHA-Treffen für das Wochenende vom 13.02./ 14.02.2022. 

 

Ebenso haben wir uns entschieden, in der Fasnet 2021 an keinen Narrensprüngen teilzunehmen und auch keine Bälle durchzuführen.

 

Wir hoffen auf Euer aller Verständnis für diese Entscheidung.


Wir sind zuversichtlich, dass wir die Fasnet 2022, in welcher Art und Weise auch immer, gemeinsam feiern können. Bleibt alle weiterhin gesund und haltet durch, damit wir hoffentlich bald wieder gemeinsam eine Fasnet feiern können – ganz so, wie wir sie alle kennen und lieben.
 
Die Vorstandschaft der Narrenzunft Altshausen.
 
 
Vielen Dank